Mehr — Grafiken, Illustrationen, Montagen

Leistung-NH-MehrA
Als Grafi­kerin hat man die unter­schied­lichsten Aufgaben zu erle­digen. Das ist das Tolle an diesem Beruf, er ist so abwechs­lungs­reich. Ob ich nun eine riesen­große Illus­tration für die Messe in Köln gestalte, oder aber im Kleinen Grafiken für Broschüren der AIC Group GmbH und Digi­talSync entwickle und auch noch eine komplette Iconwelt für die ai.suite aufbaue.

Für mai-mai habe ich die von einer Foto­grafin erstellten Gerichte-Bilder neu zusam­men­mon­tiert, damit für den Flyer eine schöne Einheit des Gesamt­auf­tritts entsteht.

Bei mai-tea habe ich außer der Flyer­ge­staltung noch die diversen Karten­il­lus­tra­tionen der unter­schied­lichen Städte illus­triert, damit sie genau zu dem Stil des Flyers passen.

Wort-Bild­marken, wie hier an dem Beispiel Okto­berfest gehören in die Richtung Logo­ent­wicklung. Hierbei entwi­ckelt man auch eine eigen­ständige, auffällige Marke. Als Firmenlogo eher zu verspielt, aber bei diesem Beis­spiel gut, um die Stimmung des Themas zu trans­por­tieren.

Klicken Sie auf „weiter” und sehen sich in meinem Port­folio meine Arbeits­er­geb­nisse zu diesem Thema an.